U17 verliert 0:5 gegen GSV Moers

U17 verliert 0:5 gegen GSV Moers

Zum Auftakt der Rückrunde in der Niederrheinliga haben unsere U17-Juniorinnen am Sonntag, 01.03.2020, eine 0:5 (0:3) Heimniederlage einstecken müssen. Der Tabellenzweite aus Moers übernahm von Beginn an das Spielgeschehen und zeigte immer wieder ein gutes Kombinationsspiel. Und so konnten die Gäste bereits in der 8. Minute die 1:0 Führung erzielen. Unsere Mannschaft versuchte immer wieder sich vor das Moerser Tor vorzuarbeiten, aber da deren Abwehr sehr sicher stand, gelang es nur selten in die gefährliche Zone vor das Tor zu kommen. Noch vor der Pause fielen dann mit einem Doppelschlag in der 30. und 34. die Tore zum 0:3 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Gäste weiterhin die reifere Spielanlage, unser Team konnte sich aber nun – auch dank des Rückenwindes – etwas besser auf den Gegner einstellen. Dieser kam aber immer wieder zu weiteren Torchancen, die zunächst jedoch noch durch mehrere gute Paraden von Torhüterin Vivien Bohle abgewehrt werden konnten. Mit zunehmender Spieldauer war dann jedoch auch ein Kräfteschwund bei unserem Team festzustellen, da keine 24 Sunden zuvor am Samstag auch noch eine Partie im Niederrheinpokal absolviert worden war. Und so kamen die Gäste dann in der Schlussphase in der 77. und 80. Minute leider noch zu zwei weiteren Treffern, so dass es am Ende eine 0:5 Niederlage gab.

Durch die Niederlage rutsche die U17 nun um einen Platz auf den 7. Rang ab und liegt 2 Punkte hinter der CFR Links. Das schwere Auftaktprogramm der Rückrunde setzt sich am kommenden Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim Tabellendritten FC Kray in Essen fort, bevor dann anschließend der Tabellenführer MSV Duisburg als Gast an der Eichenallee sein wird.

 

 

Schlagworte: