U17 siegt 1:0 in Essen-Frintrop

U17 siegt 1:0 in Essen-Frintrop

Die U17-Juniorinnen haben am Sonntag, 03.11.2019, in der Niederrheinliga einen knappen 1:0 Auswärtssieg gegen die DJK Adler Union Frintrop in Essen gefeiert. Nach dem vierten Spiel in Folge, in dem gepunktet werden konnte, klettert das Team mit nun 8 Punkten auf den 6. Tabellenplatz.

In der ersten Halbzeit war das Spiel noch sehr zerfahren und spielte sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Unser Team konnte leider zunächst kaum gelungene Spielkombinationen auf dem Platz zeigen und wirkte sehr unkonzentriert, da es eine Vielzahl von ungenauen Zuspielen und Fehlpässen gab. Der Gegner versuchte sich dabei von Anfang an aufs Konterspiel zu verlegen, aber unsere Abwehr stand wie gewohnt sicher und ließ keine Chancen zu. So ging es torlos in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit konnte sich unser Team jedoch steigern und den Druck erhöhen. Folgerichtig ergaben sich dadurch ersten Torchancen für die Stürmerinnen, die jedoch noch nicht zum Torerfolg genutzt werden konnten. Entweder zielten die Spielerinnen noch am Tor vorbei oder die Torhüterin konnte parieren. Dazu kam dann auch noch, dass bei einem Angriff der Ball nur an der Latte landete. In der 70. Minute kam dann jedoch Melina Siemen aus ca. 20 Metern frei zum Schuss und der Ball schlug über der gegnerischen Torhüterin im Netz ein – das erlösende 1:0 für Lowick. Frintrop wurde danach etwas offensiver und versuchte noch zum Ausgleich zu kommen, wodurch sich für unsere Mannschaft noch ein, zwei weitere Torchancen ergaben. Ein beruhigender zweiter Treffer konnte aber leider nicht mehr erzielt werden, so dass am Ende ein mühevoller, aber dennoch verdienter Auswärtssieg stand.

Am kommenden Sonntag, 10.11.2019, trifft unser Team nun im Heimspiel an der Eichenallee auf die TSV Union Wuppertal. Dort wird dann eine Leistungssteigerung notwendig sein, um auch gegen diesen Gegner bestehen zu können und drei weitere Punkte einzufahren.

 

 

Schlagworte: