4. Platz in der AK beim Finale der Duisburger Winterlaufserie

4. Platz in der AK beim Finale der Duisburger Winterlaufserie

Beim letzten Lauf der sehr beliebten Duisburger Winterlaufserie lief Yvonne Fahrland in einer sehr starken Zeit und neuer persönlicher Bestzeit von 1:36:26 auf Platz 22 der Frauenwertung und auf den 4. Platz in der AK W30. Eine Woche nach dem Athener Halbmarathon war Martin Brandenburg wieder auf der Halbmarathonstrecke unterwegs und lief nach 1:42:44 ins Ziel. Michael Gehrmann lief den Halbmarathon souverän in 1:55:59.

In der Gesamtwertung der Grossen Serie (10 km/15 km/21,1 km) lief Yvonne Fahrland mit einer Gesamtzeit von 3:31:36 (45:44 – 1:09:25 – 1:36:26)ebenfalls auf den 22. Gesamtplatz und den 4. Platz in der AK W30.

Michael Gehrmann bestritt ebenfalls die komplette Grosse Serie. (10 km 48:44 – 15 km 1:15:20  – Halbmarathon 1:55:59) in der Zeit von 4:00:04 (556. Gesamt – 59. Platz AK M55)

In der nächsten Woche starten rund 20 Läufer/innen der Laufsportabteilung beim sehr beliebten Venlpop in Venlo über die Halbmarathon-Distanz. Wir freuen uns auf die Fahrt und sind gespannt, ob dort weitere neue persönliche Bestzeiten aufgestellt werden.

 

Altersklassensieg beim Vredener Volkslauf

Altersklassensieg beim Vredener Volkslauf

Beim 50. Vredener Volkslauf gewinnt Ingeborg Bröker in einer Zeit von 1:52:42 die Altersklasse W55 über die Halbmarathondistianz. Nur kurze Zeit später läuft Uschi Schroer in neuer persönlicher Bestzeit (1:54:16) auf Platz 2 der Altersklasse.

Wie viele andere Bocholter auch, waren auch vier unserer Sportler bei der Winterlaufserie in Duisburg dabei. Yvonne Fahrland, Martin Brandenburg, Michael Gehrmann und Michaela Schneider starteten bei der großen Serie über die 15 km. Beste Lowickerin wurde Yvonne Fahrland mit einer tollen Zeit von 1:09:45.

  • Partner

    SONTEX