Beste Saisonleistung der G1 gegen starken Gegner

Beste Saisonleistung der G1 gegen starken Gegner

Klasse Leistung gegen eine starke G1 von Olympia Bocholt

Am Freitag zeigte die G1 ihre bisher beste Saisonleistung gegen die stark spielende Truppe von Olympia Bocholt. Von Anfang an wurde deutlich, dass sich hier zwei ebenbürtige Gegner gegenüberstehen und es dadurch ein Spiel wurde, das allen Beteiligten auf dem Platz und abseits des Platzes viel Spaß machte. Olympia wusste durch ihre ballsicheren Spieler zu glänzen, die unsere Abwehr  ein ums andere Mal in brenzlige Situationen brachten. Mit der Zeit verstanden es unsere Jungs dann ab und zu  geschickt die Bälle abzulaufen und somit die gefährlichen Angriffe von Olympia zu entschärfen.

Tolle Entwicklung der Jungs erkennbar

Das Spiel gegen Olympia hat gezeigt, welche Entwicklung Bambinis in kurzer Zeit machen können. So waren in diesem Spiel toll vorgetragene Ballstafetten zu sehen, und das Passspiel wurde auch ein wenig sicherer. Unsere Jungs zeigten auch im Torschuss ihre Qualtitäten wobei die Jungs von Olympia es verstanden die Schusswege geschickt zu versperren. Wäre Olympia hier nicht so clever gewesen hätten wir das ein oder andere Tor mehr sicherlich machen können.

Bei vielen Kindern konnten die Trainer auch beobachten, dass die Jungs mehr und mehr erkennen, dass ihr schwächerer Fuß sinnvoll genutzt werden kann. Es fiel auf, dass Pässe immer mal wieder gezielt mit dem schwächeren Fuß beim Mitspieler ankamen. Kleine Anekdote am Rand: Yannik hat im anschließenden Elfmetershießen selbst entschieden, mit seinem schwächeren Fuß zu schießen.

Karl erstmals unter den Torschützen

Unter den Torschützen war diesemal auch Karl mit seinem Premierentor. Herzlichen Glückwunsch. Damit haben sich seit Saisonbeginn 12 von 14 Kindern bereits in die Torschützenliste eintragen können. Wir sind frohen Mutes, dass die beiden noch fehlenden Spieler auch bald ihr Torserlebnis haben werden.

Ausblick

Nun gilt es die letzten Spiele auf dem Platz auch noch positiv zu bestreiten und dann die Hallensaison einzuläuten. Als nächstes treffen wir auf die Truppe von Borussia Bocholt, die unsere Mannschaft sicherlich sehr fordern wird, da wir von vielen bisherigen Gegnern gehört haben, dass sie eine spielstarke Mannschaft sind.

  • Partner

    SONTEX