Laufsport 97/30 Lowick holt Platz 1 und 3 im Team beim Stadtlohner Citylauf

Laufsport 97/30 Lowick holt Platz 1 und 3 im Team beim Stadtlohner Citylauf

Als Generalprobe vor dem Bocholter Citylauf gingen am Freitagabend 6 Laufsportler aus Lowick in Stadtlohn über 5 km an den Start. Wegen Bauarbeiten in der Innenstadt wurde die Strecke zu einem verwinkelten 1,25 km Rundkurs verändert, sodass bereits ab der 2. von 4 Runden überrundet werden musste und ganz schnelle Zeiten verhindert wurden.

Der Gesamtsieg ging mit 17:17 Minuten an Trainer Janek Betting. Friedhelm Betting folgte in 18:49 Minuten als neunter im Gesamtklassement und erster seiner Altersklasse (M50). Das Team Laufsport 97/30 Lowick I wurde durch Tom Ketelaer (19:12 min) komplettiert und erreichte mit fast fünfminütigem Vorsprung den ersten Platz der Teamwertung. Im zweiten Team traten Michael Engbers und Werner Enk zusammen mit Helga Willemsen an. Engbers wurde in 20:11 Minuten zweiter seiner Altersklasse (M35). Nur wenige Sekunden später erreichte Werner Enk, ebenfalls als zweiter seiner Altersklasse (M55), das Ziel (20:20 min). Den Sieg in ihrer Altersklasse W45 durfte Helga Willemsen durch eine neue persönliche Bestzeit von 21:53 Minuten feiern. In Summe erlief Team Laufsport 97/30 Lowick ll den 3. Platz und stellte somit die einzige Frau auf dem Siegerpodest der Teamwertungen.

Ebenfalls bereits gut in Form zeigte sich Markus Schürbüscher, der am Sonntag beim Enschede Halbmarathon lief. Er finishte in 1:34:16 Stunden und erzielte eine neue persönliche Bestzeit.

Mit viel Selbstvertrauen durch die starken Platzierungen und neuen persönlichen Bestzeiten geht es jetzt in die finale Vorbereitung für den Bocholter Citylauf. Dort werden rund 20 Lowicker Athleten am Start sein.

  • Partner

    SONTEX