Trainingskurs zum ersten Bocholter Halbmarathon

Trainingskurs zum ersten Bocholter Halbmarathon

Ihr habt den Citylauf erfolgreich hinter Euch gebracht?
Euer Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme am ersten Bocholter Halbmarathon?
Ihr sucht Trainingsmöglichkeiten und Unterstützung?

Dann haben wir das Richtige für Euch:
– 15-wöchiger Trainingskurs
– Professionelles Coaching während der Vorbereitung
– Effektives Bahntraining auf Eure Ziele abgestimmt
– Ganzheitliches Stabilitäts- und Koordinationstraining
– Techniktraining und Lauf ABC
– Tipps zur Erstellung Eurer Trainingspläne
– Trainieren mit Gleichgesinnten in der Gruppe

Kommt zu unserem Infoabend am 13. Mai um 19.00 Uhr

Wo: Sportheim der DJK SF 97/30 Lowick e. V. an der Eichenallee 31 in Bocholt

Wir freuen uns auf Euch!

Bei Fragen erreicht ihr uns unter: laufsport@djk-9730.de

4. Platz in der AK beim Finale der Duisburger Winterlaufserie

4. Platz in der AK beim Finale der Duisburger Winterlaufserie

Beim letzten Lauf der sehr beliebten Duisburger Winterlaufserie lief Yvonne Fahrland in einer sehr starken Zeit und neuer persönlicher Bestzeit von 1:36:26 auf Platz 22 der Frauenwertung und auf den 4. Platz in der AK W30. Eine Woche nach dem Athener Halbmarathon war Martin Brandenburg wieder auf der Halbmarathonstrecke unterwegs und lief nach 1:42:44 ins Ziel. Michael Gehrmann lief den Halbmarathon souverän in 1:55:59.

In der Gesamtwertung der Grossen Serie (10 km/15 km/21,1 km) lief Yvonne Fahrland mit einer Gesamtzeit von 3:31:36 (45:44 – 1:09:25 – 1:36:26)ebenfalls auf den 22. Gesamtplatz und den 4. Platz in der AK W30.

Michael Gehrmann bestritt ebenfalls die komplette Grosse Serie. (10 km 48:44 – 15 km 1:15:20  – Halbmarathon 1:55:59) in der Zeit von 4:00:04 (556. Gesamt – 59. Platz AK M55)

In der nächsten Woche starten rund 20 Läufer/innen der Laufsportabteilung beim sehr beliebten Venlpop in Venlo über die Halbmarathon-Distanz. Wir freuen uns auf die Fahrt und sind gespannt, ob dort weitere neue persönliche Bestzeiten aufgestellt werden.

 

Lowicker Läufer in Athen

Lowicker Läufer in Athen

Am Anfang des Monats waren Lowicker Läufer in Tokio und in Indien am Start. Am heutigen Sonntag, 17. März lief Martin Brandenburg beim Athen Halbmarathon mit und vertrat die Lowicker Farben im Ursprungsland des Marathons.

Mit einer abklingenden Erkältung hat er absolut auf Nummer sicher gesetzt und als persönlicher Tempomacher, eine Bekannte zuverlässig auf unter 2  Stunden (1:58:41) gebracht. Natürlich im Lowick Outfit. Bei Temperaturen im Schatten bei 20 Grad führte der gut organisierte Lauf über eine recht wellige Strecke. Anschließend ging es für Martin und seiner Reisegruppe noch auf die Akropolis hoch.

 

 

 

Altersklassensieg beim Vredener Volkslauf

Altersklassensieg beim Vredener Volkslauf

Beim 50. Vredener Volkslauf gewinnt Ingeborg Bröker in einer Zeit von 1:52:42 die Altersklasse W55 über die Halbmarathondistianz. Nur kurze Zeit später läuft Uschi Schroer in neuer persönlicher Bestzeit (1:54:16) auf Platz 2 der Altersklasse.

Wie viele andere Bocholter auch, waren auch vier unserer Sportler bei der Winterlaufserie in Duisburg dabei. Yvonne Fahrland, Martin Brandenburg, Michael Gehrmann und Michaela Schneider starteten bei der großen Serie über die 15 km. Beste Lowickerin wurde Yvonne Fahrland mit einer tollen Zeit von 1:09:45.

Lowicker Läufer in Essen und auf Mallorca

Lowicker Läufer in Essen und auf Mallorca

Helga Willemsen lief beim Mallorca Marathon die Halbmarathon Distanz und erreichte in einer tollen Zeit von 1:40:11 das Ziel. Sabine Ignaszak lief nach 21,1 km und einer Zeit von 2:14:45 über die Ziellinie.

Beim Essen Marathon waren Thomas Reinders und Joachim Meteling am Start. Thomas Reinders lief bei sommerlichen Temperaturen mit einer Zeit von 3:55:05 ins Ziel und blieb damit unter der 4 Stunden Grenze. Joachim lief nach 4:30:11 ins Ziel am Baldeneysee.

3 Premieren beim Köln Marathon

3 Premieren beim Köln Marathon

Beim Köln Marathon am 07.10.2018 waren auch Lowicker Läuferinnen und Läufer dabei.

Bei seine Marathonpremiere lief Christian Kosthorst eine tolle Zeit von 3:59:56 und blieb damit sogar unter der 4 Stunden Grenze.

Die Geschwister Lisa und Daniel Unland liefen zum ersten Mal einen Halbmarathon und finishten erfolgreich in einer Zeit von 2:10:21 bzw. 2:10:22. Weiterhin finishten erfolgreich Markus Schürbüscher (3:39:43), Petra Moddenborg (4:09:27) und Inge Bröker (4:24:53)

Christian Kosthorst
Petra Moddenborg
Lisa und Daniel Unland

Düsseldorf Halbmarathon

Düsseldorf Halbmarathon

Am ersten Septemberwochende waren wir von Laufsport 97/30 Lowick beim Kö-Halbmarathon in Düsseldorf am Start.

Bei perfekten Bedingungen gingen wir beim Halbmarathon über die Kö in Düsseldorf an den Start. Björn Jansen bestätigte seine gute Form aus Hamminkeln in einer starken Zeit von 1:26:41 und lief damit auf Platz 32 der Gesamtwertung.

Daniel Roggenkamp (1:32:16) und Michael Engbers (1:32:15) liefen den Halbmarathon von der Start- bis zur Ziellinie gemeinsam und landeten auf Platz 74. bzw. Platz 75.

Simon Schlebusch 1:40:39 (Platz 156) hat Petra Moddenborg 1:40:42 (Platz 15) zu einer neuen persönlichen Bestzeit und den  3. Platz in Ihrer Altersklasse gezogen.

Christian Kosthorst 1:44:43 (Platz 213) konnte sich stark verbessern und eine neue persönliche Bestzeit über die 21,1 km aufstellen.

Ebenso erreichte Sylvia Uebbing in persönlicher Bestzeit von 1:46:37 (Platz 34) und Platz 3 ihrer Altersklasse.

Start und Ziel des Halbmarathons war auf der Königs-Allee, die Laufstrecke führte über die Kö Richtung Rhein, am Landtag vorbei, zum Parlamentsufer und durch den Medienhafen, sowie am Rheinturm vorbei. Anschließend wieder über die Kö, noch nördlich in den Hofgarten und am Museumskunstpalatst vorbei. Die Runde absolvierten die Läuferinnen und Läufer je 2x.

Ergebnisse

Björn Jansen 1:26:41 (Platz 32)

Michael Engbers 1:32:15 (Platz 74)

Daniel Roggenkamp 1:32:16 (Platz 75)

Simon Schlebusch 1:40:39 (Platz 156)

Petra Moddenborg 1:40:42 (Platz 15, AK Platz 3) persönliche Bestzeit!

Christian Kosthorst 1:44:43 (Platz 213) persönliche Bestzeit!

Rita Möllmann 1:45:30 (Platz27 / AK Platz 4)

Sylvia Uebbing 1:47:02 (Platz 34, AK Platz 3) persönliche Bestzeit!

Klaus Uebbing 2:04:28 (Platz 509)

 

Friedhelm Betting gewinnt die Altersklasse bei den Regionsmeisterschaften

Friedhelm Betting gewinnt die Altersklasse bei den Regionsmeisterschaften

Bei den Regionsmeisterschaften “Lange Strecken” am 14.04.2018 in Oberhausen lief Friedhelm Betting beim 5.000 m Lauf mit einer starken Zeit von 18:04 min auf Platz 1 der Senioren M50.

Weiterhin gab es noch folgende Ergebnisse Lowicker Läufer/innen:

Beim Bonn Marathon lief Markus Schürbüscher nach 3:36:32 als 185. in der Gesamtwertung über die Ziellinie (28. Platz AK M40)

Auf der Halbmarathonstrecke vom Bonn Marathon liefen Sylvia Uebbing (1:50:43) und Klaus Uebbing (2:08:48) mit.

Stadtlohner Citylauf über 5.000 m
Ingeborg Bröker 25:20 min
Werner Enk  20:19  min (Platz 1 in der Altersklasse M 55)

Zwei Altersklassensiege beim Tiergartenlauf SportSchloss Velen

Zwei Altersklassensiege beim Tiergartenlauf SportSchloss Velen

Beim Tiergartenlauf am SportSchloss Velen siegten Werner Enk und Tom Ketelaer beide in ihrer Altersklasse.

Werner Enk lief den Halbmarathon und erreichte mit einer tollen Zeit von 1:32:53 den 9. Platz in der Gesamtwertung und damit Platz 1 in der Altersklasse M55.

Tom Ketelaer lief auf der 5 km Distanz mit einer Zeit von 18:21 sogar auf Platz 7 in der Gesamtwertung. Das bedeutet für ihn ebenfalls den Sieg in der Altersklasse M45.

Herzlicken Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen der beiden Läufer von Laufsport 97/30 Lowick.

 

 

  • Partner

    SONTEX