3 Altersklassensiege beim 40. Hamminkelner Ciylauf

3 Altersklassensiege beim 40. Hamminkelner Ciylauf

Beim Jubiläumslauf des Hamminkelner Citylaufs am Sonntag, 26.08.2018 waren auch zahlreiche Läuferinnen und Läufer der Laufsportabteilung von DJK SF 97/30 Lowick e.V. am Start.

Beim 5 km Lauf lief Friedhelm Betting mit einer starken Zeit von 17:56 min eine persönliche Bestzeit und auf Platz 9 der Gesamtwertung. Er blieb damit erstmals unter der 18 Minuten Marke und gewann damit den 1. Platz in seiner Alterklasse M50. Manfred Grunau lief in der gleichen Alterklasse mit einer Zeit von 19:56 min auf Platz 24 der Gesamtwertung und auf den 3. Podiumsplatz in seiner Alterklasse.

Auf die 10 km Strecke gingen 14 Läuferinnen und Läufer von Laufsport 97/30 an den Start. Björn Jansen lief mit einer Zeit von 37:55 min neue persönliche Bestleistung, auf Platz 12 der Gesamtwertung und war bester in der Alterklasse M35. Der nächste Altersklassensieg und persönliche Bestleistung gelang Helga Willemsen (W45) mit einer tollen Zeit von 43:21 min. Dabei wurde sie von Michael Engbers (43:24 min) und Manni Grunau (43:19 min) als Tempomacher begleitet. Das wöchentliche Tempotraining auf der Bahn in Lowick zeigte sich auch in neuen persönlichen Bestzeiten von Stephan Lüth (41:18 min), Sven Köller (43:24 min) und Petra Moddenborg (44:48 min). Starke Form bewies Markus Schürbüscher, der nach 42:49 min das Ziel erreichte.

Insgesamt erreichten die 15 Läuferinnen und Läufer von Laufsport 97/30 Lowick beim Hamminkelner Citylauf in der Einzelwertung 8 Podiumsplätze (3 Alterklassensiege, 2 Zweitplatzierte, 3 Drittplazierte). Dazu gewannen Helga Willemsen, Petra Moddenborg und Sylvia Uebbing mit fast 5 Minuten Vorsprung in einer Zeit von 2:16:08 Minuten die Mannschaftswertung der Frauen für Laufsport 97/30 Lowick.

Der Hamminkelner Citylauf war gleichzeitig der letzte Lauf des Lippe – Issel – Cups. Für die Cupwertung muss an mindestens drei der vier Laufveranstaltungen in Schermbeck, Raesfeld, Drevenack und Hamminkeln teilgenommen werden. Die besten drei 10 km Zeiten jedes Läufers werden dann aufsummiert und ergeben die Gesamtzeit. Sowohl Helga Willemsen (W45, 2:15:00 h) als auch Sylvia Uebbing (W50, 2:23:47 h) konnten ihre Altersklasse mit deutlichem Vorsprung gewinnen. Werner Enk erreichte in der Altersklasse M60 den 2. Platz (2:09:45 h).

5 km Lauf

Gesamt-Pl. Name Altersklasse netto Zeit
9. Betting, Friedhelm 1. M50 17:56
24. Grunau, Manfred 3. M50 19:56

10 km Lauf

Gesamt-Pl. Name Altersklasse netto Zeit
12. Jansen, Björn 1. M35 37:55:00
40. Lüth, Stephan 2. M40 41:18:00
53. Schürbüscher, Markus 6. M40 42:49:00
57. Grunau, Manfred 7. M50 43:19:00
59. Enk, Werner 3. M55 43:20:00
60. Willemsen, Helga 1. W45 43:21:00
61. Engbers, Michael 13. M35 43:24:00
62. Köller, Sven 7. M40 43:24:00
84. Moddenborg, Petra 2. W45 44:48:00
117. Brandenburg, Martin 7. M55 47:13:00
129. Uebbing, Sylvia 3. W50 47:56:00
193. Groß-Heynck, Dirk 33. M45 50:54:00
200. Schneiders, Rainer 28. M50 51:15:00
267. Büning, Christine 7. W55 56:05:00

In der kommenden Woche steht als letzte Vorbereitung auf den Berlin Marathon der Kö – Halbmarathon in Düsseldorf an.

Friedhelm Betting gewinnt die Altersklasse bei den Regionsmeisterschaften

Friedhelm Betting gewinnt die Altersklasse bei den Regionsmeisterschaften

Bei den Regionsmeisterschaften „Lange Strecken“ am 14.04.2018 in Oberhausen lief Friedhelm Betting beim 5.000 m Lauf mit einer starken Zeit von 18:04 min auf Platz 1 der Senioren M50.

Weiterhin gab es noch folgende Ergebnisse Lowicker Läufer/innen:

Beim Bonn Marathon lief Markus Schürbüscher nach 3:36:32 als 185. in der Gesamtwertung über die Ziellinie (28. Platz AK M40)

Auf der Halbmarathonstrecke vom Bonn Marathon liefen Sylvia Uebbing (1:50:43) und Klaus Uebbing (2:08:48) mit.

Stadtlohner Citylauf über 5.000 m
Ingeborg Bröker 25:20 min
Werner Enk  20:19  min (Platz 1 in der Altersklasse M 55)

44. Berlin Marathon 2017 – Seid mutig!

44. Berlin Marathon 2017 – Seid mutig!

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einem Bus der DJK Sportfreunde 97/30 Lowick e.V. beim 44. Berlin Marathon.

Am Sonntag, 24.09.2017 standen neben zahlreichen anderen heimischen Sportler auch Läuferinnen und Läufer der Laufsport 97/30 Lowick am Start.

Die 42,195 km lange Strecke durch Berlin finishten erfolgreich 28 Läuferinnen und Läufer aus dem Bus. Besonders herausragend ist die Leistung von Friedhelm Betting. Friedhelm blieb mit einer Zeit von 2:58:01 unter der magischen 3 Stunden Grenze und lief damit in seinem zweiten Marathon eine neue tolle persönliche Bestzeit.

Eine neue persönliche Bestzeit über die 42,195 km liefen ebenfalls Daniel Roggenkamp (3:25:26) und Björn Jansen (3:37:27).

Friedhelm Betting und die anderen Läufer und Läuferinnen nahmen sich das Motto des Trainers Janek Betting  „Seid mutig, ihr habt alle gut trainiert, also traut euch auch was zu!“ zu Herzen.

Den mitgereisten Unterstützen der Bocholter Athleten gilt ein besonderer Dank für die Anfeuerung und Unterstützung vom Streckenrand.

Hier die Ergebnisse unserer Läufer/innen:

Name, Vorname Altersklasse Ist-Zeit
Betting, Friedhelm M50 02:58:01
Engbers, Michael M35 03:11:46
Roggenkamp, Daniel M35 03:25:26
Enk, Werner M55 03:29:13
Jansen, Björn M35 03:37:27
Willemsen, Helga W45 03:42:53
Möllmann, Rita W45 03:46:06
Uebbing, Sylvia W50 03:48:55
Schürbüscher, Markus M40 03:51:33
Reinders, Thomas M50 03:57:38
Büning, Christine W55 04:08:05
Groß-Heynck, Dirk M45 04:11:57
Moddenborg, Petra W45 04:12:00
Lensing, Johannes M55 04:17:10
Bröker, Inge W50 04:25:13
Uebbing, Klaus M45 04:35:22

 

Twee Bruggenloop 2017

Twee Bruggenloop 2017

Beim Twee Bruggenloop von Ava ’70 am Dienstag 15.08.2017 waren Läufer/innen der Laufsport 97/30 Lowick dabei.

Start und Ziel war auf dem Campingplatz „de Twee Bruggen“ nähe Winterswijk. Die Strecke ging über den Campingplatz und führte auch um den Slingeplas in Bredevoort. Angeboten wurden 6 und 10 km.

Werner Enk lief auf der 6 km  Runde nach 24:59 min ins Ziel und wurde damit 31. in der Gesamtwertung.

Die anderen vier starteten im gleichen Feld wie die 6-km-Läufer, hatten jedoch noch eine zusätzliche 4 km Schleife zu laufen.

Petra Moddenborg wurde im 10 km Feld 4. Frau mit einer Zeit von 46:16 min und verfehlte nur knapp eine Treppchenplatzierung.

Friedhelm Betting erreichte auf der 10 km Runde mit einer tollen Zeit von 38:07 min den 9. Platz der Gesamtwertung und lief auch in die Top 10.

Ingeborg Bröker lief mit Ihrer Zeit von 54:34 auf Platz 19 der Frauenwertung.

Michael Engbers erreichte mit einer Zeit von 43:00 min Platz 36 in der Männerwertung.

 

Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften

Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften

Bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften im Zuge des Hannover Marathons lief Janek Betting mit einer hervorragenden Zeit von 1:16:05 auf Rang 12 in seiner Altersklasse (MU23).

Sein Vater Friedhelm Betting erreichte knapp 10 Minuten später in einer tollen Zeit von 1:26:09 das Ziel und wurde damit 27. in seiner Altersklasse (M50).

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

  • Partner

    SONTEX