Fußball B2-Junioren

B2 gewinnt Test gegen Tub Mussum B1

Die Jungs von Tub Mussum B1 waren heute (02.08.20) in Lowick zu Gast. Gastgeber war unsere B2. In einem einseitigen Spiel hatte unsere Mannschaft jederzeit alles im Griff. Nach Toren von Emre Klein (19., Vorlage Fabian Sekyra) und Jannis Tebroke (28.) hieß es zur Pause 2:0. Zudem hatte Jannis noch die Latte getroffen und Fabian Sekyra gleich vier Großchancen ausgelassen. Im zweiten Durchgang erhöhte zunächst Leo Langenbrink nach starker Vorarbeit von Robin Alfs auf 3:0. In der 72. und 75. Minute traf dann jeweils der beste Spieler auf dem Platz: Luca Hielscher. Erst nach schöner Einzelleistung und dann nach Vorlage von Emre Klein. Die Leistung und der Einsatz der Mannschaft waren ok, nur vor dem Tor müssen wir noch deutlich entschlossener agieren. Hut ab vor Luca Hielscher: nahezu alles richtig gemacht, top Leistung !!!

Endlich wieder 11 gegen 11, echter Fussball !

Endlich durfte heute (25.07.20) wieder ein Lowicker Team zu einem „echten“ Fussballspiel antreten. Unsere B2 trat bei BW Dingden B1 an. Eigentlich hätte Ende Mai das Kreispokalendspiel Dingden C1 gegen Lowick C1 für uns auf dem Programm gestanden. Corona hatte was dagegen. So wurden die Spieler mittlerweile zu B-Jugendlichen, die Teams wurden neu eingeteilt und ein Teil unserer „alten“ Truppe trat heute verstärkt durch die neuen Spieler als B2 bei BW Dingden B1 an. Endlich wieder ein echtes Fussballspiel. Zunächst hieß es nur kurz die Kabinen zum Umziehen benutzen, die zuvor gefertigte Corona-Spieler-Trainerliste beim Gastgeber abgeben, die Eltern kurz in die Verhaltensregeln einweisen und dann: aufwärmen und Spass am Fussball haben. Es erwartete uns eine intensive, körperliche erste Halbzeit, die wir mit Windunterstützung verdient mit 2:1 abschlossen. Rückkehrer Florian Wiegrink und Matti Smigasiewicz hatten getroffen. Kurz nach dem 2:0 hatten wir trotz 5:2 Überlegenheit das 2:1 kassiert. Im zweiten Durchgang mussten wir zum Teil verletzungsbedingt umstellen und der Wind stand nun Dingden zur Seite. Trotz eines weiteren Lowicker Tores von Paul Stamm mußten wir uns mit 3:5 geschlagen geben. Doch unter dem Strich stand: wir können und dürfen wieder Fussball spielen ! Wir wünschen allen Lowicker Teams und auch allen anderen Fusballmannschaften, dass der Ball nun wieder rollt und wir der schönsten Nebensache der Welt nachgehen dürfen. Auf gehts Lowick, kämpfen und siegen ! Spieler des Spiels: Matti Smigasiewicz. Top Leistung, top Einsatz: Spitze !

Lowicker Doppelsieg B-Junioren

Am vergangenen Sonntag gelang der B1 und B2-Jugend der DJK 97/30 Lowick ein Doppelsieg bei der Futsal-Kreismeisterschaft in Wesel. Beide Mannschaften qualifizierten sich somit für die Futsal-Niederrhein-Meisterschaft am 1. Februar 2020 in Langenfeld.In der Rundsporthalle wurde in 3 Gruppen á 4 Teams gespielt. Nur der Gruppensieger kam in die Finalrunde. In der Gruppe A besiegte die von Tobias Streib trainierte B2-Jugend der Lowicker zunächst den Kreisklassen-Meister DJK TuS Stenern mit 2:0 Toren. Das zweite Gruppenspiel gegen PSV Wesel II wurde mit 1:0 gewonnen, sodass im letzten Spiel gegen TuB Bocholt ein 0:0-Remis zum Gruppensieg reichte (7 Punkte / 3:0Tore).Die B1-Jugend setzte sich in Gruppe B ebenfalls mit 7 Punkten durch. Nach Spielen gegen Westfalia Anholt (0:0), 1. FC Bocholt (1:0) und SV Brünen (5:0) stand der Sprung in die Finalrunde fest. Aus Gruppe C kam dasLeistungsklassen-Team vom PSV Wesel weiter, das in ihrer Gruppe alle Spiele gewonnen hatte.In der Finalgruppe wurde Jeder gegen Jeden gespielt. Im 1. Spiel musste der Kreisklassen-Dritte, die B2 der DJK 97/30, gegen den Herbstmeister der Leistungsklasse, die B1 der Lowicker, ran. Mit Glück & Geschick endete der Vergleich David gegen Goliath mit 0:0. Im Anschluss besiegte die B1 der Schwarz-Gelben die B1 des PSV Wesel deutlich mit 6:1 Toren. Somit reichte der B2 der 97/30er schon ein Remis im letzten Spiel gegen PSV Wesel für den 2. Platz. Den Schützlingen von Trainer Tobias Streib gelang aber sogar ein 1:0-Sieg gegen den Leistungsklassen-Fünften. Aufgrund des besseren Torverhältnisses holte die 97/30-B1 den Turniersieg, knapp vor der punktgleichen Lowicker B2. PSV Wesel wurde mit null Punkten und 1:7 Toren Dritter. Als einziges Team des Turniers blieb die B2-Jugend der Lowicker ohne Gegentor.

Gr. A

Stenern – 97/30 II 0:2

TuB BOH – PSV Wesel II 1:1

TuB BOH – Stenern 1:0

PSV Wesel II – 97/30 II 0:1

TuB BOH – 97/30 II 0:0

Stenern – PSV Wesel II 2:0

Gr. B

Brünen – 1. FC BOH 0:1

1. FC BOH – 97/30 0:1

97/30 – Brünen 5:0

Anholt – Brünen 1:0

97/30 – Anholt 0:0

1. FC BOH – Anholt 1:1

Gr. C

PSV Wesel – Mussum 1:0

JSG Wesel – PSV Wesel 1:2

Krechting – JSG Wesel 0:1

Mussum – Krechting 0:1

PSV Wesel – Krechting 2:1

JSG Wesel – Mussum 2:0

Tabelle

1. DJK 97/30 II 3:07

1. DJK 97/30 6:0 7

1. PSV Wesel 5:2 9

2. TuB Bocholt 2:15

2. Westf. Anholt 2:15

2. JSG Wesel 4:2.6

3. Stenern 2:3. 3

3. 1. FC Bocholt 2:24

3. SV Krechting 2:3 3

4. PSV Wesel II1:41

4. SV Brünen 0:7.0

4. TuB Mussum 0:4.0

Finalrunde

DJK 97/30 Lowick II -DJK 97/30 Lowick 0:0

DJK 97/30 Lowick – PSV Wesel 6:1

PSV Wesel – DJK 97/30 Lowick II 0:1

Tabelle

1. DJK 97/30 Lowick 6:1       4

2. DJK 97/30 Lowick II 1:0  4

3. PSV Wesel 1:7                     0

Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für die Futsal-Niederrhein-Meisterschaftam 1. Februar 2020 in Langenfeld !