Spielberichte

Glenn Heckers und Fabian Sekyra jeweils mit Doppelpack bei Auswärtssieg der A2

Unsere A2 feiert einen tollen Saisonstart: drei Spiele, drei Siege !

Heute, Freitag (17.09.21), waren die Jungs bei der JSG Heelden/Isselburg auf dem Rasenplatz in Heelden zu Gast. Der frisch gemähte aber etwas holprige Rasenplatz sowie die gute kämpferische Einstellung beider Teams prägten die Anfangsphase. Viele Zweikämpfe und Stock- oder Platzfehler führten dazu, dass das Spiel nur zwischen den 16m Räumen stattfand, größtenteils in der Hälfte der Gastgeber aus Heelden. Nachdem ein Abseitstor für unser Team, wohl zu Recht, aberkannt worden war, kamen auch die Gastgeber zu den ersten Annäherungsversuchen an unser Tor. Torwart Miky Ludynia hielt mit einer tollen Rettungsaktion unser Tor sauber. Dann kamen die starken Auftritte von Glenn Heckers. Noch vor der Pause setzte er sich gleich zweimal stark über rechts durch und zog jeweils trocken ab. Damit traf er zur 1:0 und 2:0 Pausenführung. Ebenso zu erwähnen in der ersten Halbzeit die 100 Prozent Zweikampfquote von Abwehrchef Luca Bollmann. Er gewann jeden Zweikampf und eröffnete das Spiel von hinten ruhig und sicher.

Im zweiten Durchgang kamen wir regelmäßig zu guten Einschussmöglichkeiten, unser Torwart hingegen hatte nichts mehr zu tun. Negativer Höhepunkt war die schwere Schulterverletzung von unserem Spieler Arne Hölscher, dem wir gute Besserung wünschen.
Positiv waren die beiden sehenswerten Tore von unserem Stürmer Fabian Sekyra, der in der E-Jugend aus Isselburg/Heelden zu uns gewechselt war und somit gegen seine alten Kumpels besonders motiviert war.

Letztlich ein hochverdienter Sieg der Jungs. Gratulation auch ans Trainerteam um Marcus Schaffeld und Yannick Lennartz sowie Phil Tebroke. Lasst euch von den zahlreichen Verletzungen nicht umwerfen und bleibt auf Kurs !

Man of the match: Luca Bollmann !