13.04.2019, Freundschaftsspiel der E2 gegen den SV Biemenhorst E2

Bevor es in die Osterpause geht, stand heute noch ein Testspiel gegen einen starken Gegner auf dem Programm. Mit Jan und Finn standen heute zwei Spieler aus der F1 im Kader, die ihre Sache sehr gut gemacht haben. Schönen Dank für eure Unterstützung.

In den ersten 10 Minuten haben wir gut angefangen und den Ball gut in den eigenen Reihen laufen lassen. Aus dieser Überlegenheit resultierte dann auch die Führung, die durch Lutz (2.) und Maik (5.) herausgeschossen wurde. Aber dann kamen die Biemenhorster besser ins Spiel und es machte sich ihre körperliche Überlegenheit bemerkbar. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite wurde der Ball quer vor unser Tor gepasst und der Stürmer konnte den Anschlusstreffer erzielen (8.). Den Ausgleich haben wir uns dann quasi selbst ins Tor gelegt. Eine Unachtsamkeit vor dem eigenen Tor wird schnell bestraft – so auch hier. Mit dem 2:2 ging es in die Pause

Die ersten Minuten nach der Pause waren ausgeglichen, aber dann wurden die rot-weißen überlegen und gingen verdient mit 2:3 in Führung. Eine schöne Kombination zwischen Jack und Leo brachte den Ausgleich, den Leo aus 12 m erzielen konnte. In der Folgezeit machten sich die körperlichen Vorteile der Gäste mehr und mehr bemerkbar, was sie dann verdient in zwei weitere Tore ummünzten.

Die Spieler waren anscheinend schon seit dem letzten Training im Ferien- und Urlaubsmodus. Das konnte heute ein starker Gegner ausnutzen um verdient in Lowick zu gewinnen. Das Trainerteam wünscht allen Spielern, Eltern und sonstigen Lesern schöne Ostertage bei hoffentlich schönem Wetter bei dem man sich gut erholen kann. Am 04.05. steht dann ein Testspiel gegen die E3 der JSG Emmerich auf dem Programm, bevor die restlichen Rückrundenspiele stattfinden.

DJK 97/30 Lowick E2 – SV Biemenhorst E2 3:5 (2:2)

1:0 Lutz (2.)
2:0 Maik (5.)
2:1 (8.)
2:2 (24.)

2:3 (31.)
3:3 Leo (35)
3:4 (38.)
3:5 (42.)

  • Partner

    SONTEX