D2 unentschieden gegen den Tabellenführer

In der Winterpause spielte unsere D2 einige Hallenturniere, bei denen sie sich mal besser mal weniger gut präsentierte. Daran anschließend fand die Vorbereitung auf die Rückrunde statt, in der drei bis viermal die Woche trainiert und auch gespielt wurde. Das erste Meisterschaftsspiel ging in Wesel gegen die Viktoria mit 3:2 verloren.

Nun ging es im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer aus Vrasselt, der das erste Spiel mit 7:0 gegen DJK Rhede gewann. Da die D1 parallel auf Kunstrasen spielte und der Rasen gesperrt war, mussten wir auf die Asche. Beste Vorraussetzungen für ein Kampfspiel. Und so kam es dann auch. Bei starkem Seitenwind versuchte Vrasselt spielerisch nach vorne zu kommen, im Mittelfeld fanden sich zwei Spielstarke Jung´s, die immer wieder versuchten per Doppelpass vor unser Tor zu kommen. In der Abwehr standen zwei bullige Verteidiger, die den Ball immer nach vorne dreschten. Da wir nicht so recht ins Spiel fanden, kam also kein recht ansehnliches Spiel zustande. Aber, und das ist durchaus positiv gemeint, unsere Jung´s kämpften und rackerten, hielten dagegen und arbeiteten gemeinsam Fußball. Kamen die Jung´s aus Vrasselt mal vor unser Tor, war Mika da um die Chance zu vereiteln. Einmal sah er nicht so gut aus, weil zu zaghaft, aber diesen Ball konnte Schaffi dann klären. Rundum eine geschlossene Mannschaftsleistung.
So ging das Spiel dann auch ohne große Höhepunkte mit einem 0:0 zu Ende.

  • Partner

    SONTEX