26.01.2019, Miniturnier der E1 und E2

26.01.2019, Miniturnier der E1 und E2

Nach der Hallensaison mit 4 Turnieren und zum Teil hochspannenden Spielen, steht nun die Freiluftsaison wieder in den Startlöchern. Es wird bereits seit einiger Zeit wieder draußen trainiert und heute sollte mal wieder unter Wettkampfbedingungen Fußball gespielt werden.

Dieses Mini-Turnier stand unter dem Motto “aus 2 mach 3”. Aus den Spielern der E1 und der E2 wurden 3 Mannschaften ausgelost. Teamkapitäne waren die Torhüter Onur, Luke und Hannes und in jedes Team wurden 7 weitere Spieler gelost. Für die Spieler waren es besondere Bedingungen:

  • Sie hatten Mitspieler, mit denen sie sonst nicht zusammenspielen
  • Die Teams mussten selbständig die Aufstellungen vornehmen
  • Die Teams mussten selbständig über die taktische Ausrichtung entscheiden
  • Die Teams mussten sich selbst um die Ein- und Auswechselungen kümmern
  • Die Teams spielten jeweils Halbzeiten von 30 Minuten, statt 25
  • Die Spiele fanden im Fairplaymodus statt

Um es vorweg zu nehmen: Es gelang hervorragend. Es gab keine Meckereien und man hatte auch zu keiner Zeit das Gefühl, als würde eine Mannschaft die Offensive oder Defensive vernachlässigen. Auch das Zusammenspiel zwischen Spielern der E1 und E2 funktionierte hervorragend. Das haben sie sehr gut hinbekommen.

Das Team, das gerade spielfrei hatte, absolvierte spezielle Übungen auf einem aufgebauten Trainingsparcour unter der Leitung von Peter und so konnte das Turnier beginnen.

Den Auftakt machte Team Hannes gegen Team Luke. Dieses Spiel stand lange 0:0 und das erste Tor fiel in einer Phase, in der sich das Team Hannes vor dem Tor von Luke gerade festgesetzt hatte. Aber dieses Tor fiel für das Team von Luke. Bis zum Abpfiff kamen noch einige Tore hinzu und so konnte Team Luke die ersten Punkte einfahren.

Nach einer kurzen Erholungspause trat dann das siegreiche Team von Luke gegen Team Onur an. Dieses Spiel war sehr ausgeglichen und stand ebenfalls lange 0:0. Dann nutzte Team Onur seinen Vorteil, frisch in das Spiel gegangen zu sein und ging mit 1:0 in Führung. Bis zur ca. 20. Minute konnten sie diese auf 3:0 ausbauen. Team Luke bewies aber Comebackqualitäten und konnte zuerst verkürzen und 3 Minuten vor dem Ende sogar das 2:3 erzielen. Das letzte Tor des Spiels fiel allerdings für Team Onur.

Das letzte Spiel bestritten dann Team Onur gegen Team Hannes. Dieses Spiel war etwas früher entschieden. Team Onur schoss frühe Tore und war somit schnell auf der Siegerstraße. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel wurden sie damit auch Turniersieger. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle.

Hier noch die ausgelosten Mannschaften:

  • Partner

    SONTEX