D2 verliert nach tollem Kampf

D2 verliert nach tollem Kampf

Gegen die D1 der DJK TuS Stenern musste sich unsere D2 mit 0:2 geschlagen geben.
Die ersten Spielminuten wurden von beiden Mannschaften sehr zaghaft begonnen. Unsere Jung´s kamen aber irgendwie nicht richtig ins Spiel. Nach 15 Minuten kommt der Stürmer von Stenern durch, geht auch an Mika vorbei, zieht den Ball aber ans Außennetz. Nach 23 Minuten kommt erneut ein Spieler durch, Schaffi verfolgt ihn, setzt ihn unter Druck und Mika kann den Ball abwehren. Nach 28 Minuten klärt Noah in höchster Not den Ball kurz vor der Linie. Dann bekommen wir einen Handelfmeter, leider gelingt es Frans nicht ihn zu nutzen. So geht es mit einem für uns schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeit.
In Hälfte zwei bleibt das Bild gleich, Stenern ist optisch überlegen, ohne zwingend zu Chancen zu kommen. Nach einer Ecke steht aber ein Spieler in Blau frei, nimmt den Ball direkt und er schlägt unten rechts im Eck ein, 0:1.

Nach 47 Minuten tankt sich Frans durch die blauen Reihen, schießt, der Ball wird abgewehrt, der Nachschuß geht über das Tor. 10 Minuten später kommt ein Schuß aus 18 Metern auf unser Tor, der oben im Winkel einschlägt, 0:2.
In der letzten Spielminute setzt sich Ben auf der linken Seite durch, passt in die Mitte und Tom schießt, leider wird der Ball abgewehrt.
Zu viele Pässe im Spielaufbau sorgten dafür, dass wir nach vorne wenig zustande brachten. Defensiv haben wir uns aber ganz gut gewehrt, leider wurde die tolle kämpferische Leistung nicht belohnt und am Ende stand es nicht ganz unverdient null zu zwei.
Kopf hoch, die Reise geht weiter…

0:1      41´
0:2      57´

  • Partner

    SONTEX