F1: Schlechtes Verhältnis Chancen/Torerfolge gegen Krechting

F1: Schlechtes Verhältnis Chancen/Torerfolge gegen Krechting

Am Samstag spielten wir zu Hause gegen die F1 von Krechting. Wie schon gegen die F1 von Borussia waren wir aus der Vergangenheit vorgewarnt, dass der Gegner mit klasse Spielern auflaufen wird, die uns wieder einiges Abverlagen sollten. Wir mussten alles gegen, damit wir gegen den starken Gegner bestehen können. Unser Spiel war Teil einer interessanten Konstellation. Auf dem Kunstrasenplatz fanden am Samstag nahezu gleichzeitig 3 F-Jugendspiel parallel statt. Da war viel F-Jugend-Power auf dem Lowicker Gelände aktiv.

Von Anfang an voll auf der Höhe

Gegen Krechting waren wir von Beginn an im Spielgeschehen. Auch dieses Mal konnten wir vermeiden, die Angangsphase abzuschenken und waren direkt im Wettkampfmodus. Das Spiel gleichte in der ersten Halbzeit der 1. Halbzeit gegen Borussia. Beide Mannschaften hielten ihre Grundordnung und die Abwehrreihen standen sicher. Dahinter waren auch die Torhüter voll im Spielgeschehen und zeigen eine klasse Leistung.

Gutes Passspiel nach vorne

Das Spiel von hinten heraus klappte sehr gut, und die Kombinationen waren schön anzuschauen. Da wir die Angriffe über beide Seiten vortragen, waren wir nicht so leicht auszurechnen. Leider kam der letzte Pass nicht immer so an, dass sich eine Torchance entwickelte. Insgesamt ließ sich unser Spiel gut anschauen. Die Suche nach dem gut positionierten Mitspieler konnten wir stark verbessern. Jetzt geht es darum, das Gespühr für den richtigen Abspielzeitpunkt bei den Jungs noch zu entwickeln.

Chancenverwertung großes Manko

Vor dem Tor waren wir in diesem Spiel nicht immer auf der Höhe, bzw. war der gegnerische Torhüter voll auf der Höhe. Die Torchancen, die wir uns erarbeiteten wurden teilweise leichtfertig vertan, da die falsche Entscheidung getroffen wurde. Außerdem wurden Großchancen durch regelrechte Glanzparaden des Krechtinger Goalies zu Nichte gemacht. Diesmal war auch auch nur Fynn für uns als Torschütze erfolgreich.

Fazit und Ausblick

Das Spiel gegen Krechtings F1 war ein intensives Spiel mit tollen Aktionen auf beiden Seiten. Alle haben sich richtig ins Zeug gelegt um ihre Mannschaft zu unterstützen. Nun geht es in einem spontanen Freundschaftspiel am kommenden Dienstag gegen die F1 der JSG Heelden/Isselburg, da wir am kommenden Samstag aufgrund des Rückzugs einer Mannschaft aus unserer Staffel spielfrei haben und wir an dem Termin keinen Gegner finden konnten.

 

 

 

 

  • Partner

    SONTEX