5. Mannschaft verliert auch die Spiele 2 und 3

5. Mannschaft verliert auch die Spiele 2 und 3

Nachdem wir uns im zweiten Spiel gegen einen weitaus besseren Gegner aus Haldern II mit einem 0:5 „zufrieden“ geben mussten, waren wir am dritten Spieltag beim Weseler SV zu gast. Erneut fuhren wir hoch euphorisch los zum Spiel, um endlich die ersten Punkte zu gewinnen…

Leider wurde für dieses Spiel kein offizieller Schiedsrichter angesetzt, weshalb ein Betreuer aushalf. Dieser wurde seiner Bezeichnung leider an diesem Tag nicht gerecht, da ihm zum Ende der Partie das Spiel vollkommen entglitt. Aber nun mal von Anfang an, das frühe Gegentor aus der 15. Min brachte uns, die wir soweit gut im Spiel waren leider für die nächsten 10.Min ein bisschen aus dem Konzept. Im folgenden arbeiteten wir uns gut in das Spiel hinein, und hatten mehr als ein Dutzend Möglichkeiten um das Spiel schon in der ersten Halbzeit für uns zu entscheiden. Simon Fischer und Michael Niehuis vergaben jeweils gute Chancen zum Ausgleich. In der 30,40 und 43.Min war es wiederum Michael Niehuis der drei mal auf den Torwart zu lief aber leider vergab. Das Ergebnis der ersten Halbzeit war natürlich wieder einmal nicht zufriedenstellend.

In der zweiten Halbzeit hatten wir dann weitere vier bis fünf Torchancen, die zum Tor hätten führen müssen. Leider konnte wiederum Michael Niehuis keine davon nutzen. Letzterer hatte wirklich einen schlechten Tag erwischt, aber trotzdem werden wir weiter auf unseren Torschützenkönig der A-Jugend Saison von vor zwei Jahren glauben. Zum Ende gestalteten wir das Spiel dann offener, und versuchten alles um noch zumindest einen Punkt zu holen. Das brachte uns leider die Gegentore zwei und drei in der 94. und 95.Min ein.

Fazit: Wir verlieren ein Spiel, dass wir nie im Leben hätten verlieren dürfen. Massenhaft Chancen, die hätten zum Sieg führen MÜSSEN. Dennoch werden wir nicht aufgeben, und weiterhin alles geben um die ersten Punkte zu holen. Ziel in Sicht….

lg. Eure 5. Mannschaft 

 

  • Partner

    SONTEX