D1 verliert beim 1.FC Bocholt

D1 verliert beim 1.FC Bocholt

Eine verdiente Auswärtsniederlage kassierte unsere D1 heute (14.04.) beim 1.FC Bocholt. Von Beginn an spielten die Hausherren mit Tempo, zweikampfstark und technisch überlegen nach vorne. Wir konnten mit großem Einsatz viele Löcher stopfen und ließen auch kaum klare Torchancen zu. Irgendwie bekamen unsere Jungs, allen voran Umit Cinar, John Elting und Steyn Wassink, immer noch ein Bein dazwischen. So hatten wir durch einen Freistoß von Steyn fast noch die größte Chance in der Anfangsphase: FC konnte zur Ecke klären. Das war es leider schon nach vorne. Unserer Offensive fehlte nach dem verletzungsbedingten Ausfall der beiden Top-Scorer Jan Weibring und Auri Rupp die Durchschlagskraft, Tempo und Ballsicherheit. Mit einem für uns zufriedenstellenden 0:0 ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang plätscherte das Spiel zunächst auf sehr mäßigem Niveau vor sich hin. Ab der 45. Minute legte FC noch mal zu und kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Steyn, Umit, Torwart Marcello Hirsz und der Pfosten hielten uns im Spiel. Drei Minuten vor dem Ende war es dann soweit: nach einer starken Einzelleistung erzielten die Schwatten den verdienten Siegtreffer. Wir haben heute leider keine gleichmäßig geschlossene Mannschaftsleistung bringen können. Kopf hoch !

  • Partner

    SONTEX