Läufer verabschieden 2017 mit guten Zeiten beim Silvesterlauf

Läufer verabschieden 2017 mit guten Zeiten beim Silvesterlauf

14 Läuferinnen und Läufer gingen am letzten Tag des Jahres bei der 6. Auflage des Bocholter Silvesterlaufes nochmals an die Startline.

Den Anfang machte beim 5 Km Rennen Rita Möllmann, die nach überstandener Verletzung nach 23:45 Minuten bereits den 3. Rang der Altersklasse W45 belegte. Auch Christina feierte in 29:34 min über die 5 Km ihr Comeback.

Über die Doppelte Distanz erreichte Trainer Friedhelm Betting, der in der ersten Rennhälfte im Konkurrenzkampf hohes Risiko ging, dem hohen Tempo später aber Tribut zollen musste nach trotzdem ansprechenden 38:49 Minuten das Ziel und gewann damit die Altersklasse M50. Nur wenig später folgte Björn Jansen mit 40:30 Minuten in persönlicher Bestzeit als zweite der M35. Dritter Lowicker wurde Michael Engbers in 42:29 Minuten. Es folgten Daniel Roggenkamp (43:09 min), Werner Enk (44:38min) und Markus Schürbüscher (45:52min) sowie Thomas Reinders (46:52 min) und Klaus Uebbing (54:35 min).

In der Frauenwertung gingen die Siege der Altersklassen W45 bis W55 allesamt nach Lowick. Helga Willemsen rundete als Siegerin der W45 (45:23 min) ihr äußerst erfolgreiches Jahr ab. Die weiteren Siege gingen an Silvia Uebbing (47:30 min/W50) und Christine Büning (54:32 min/W55).

Einen weiteren Sieg konnten wir in der Mannschaftswertung des 10 Km Laufes feiern. Das erste Team bestehend aus Friedhelm, Björn, Michael und Daniel benötige in Summe 2:45:00 Stunden und damit weniger als alle anderen Teams. Werner, Helga, Markus und Thomas benötigten zusammen 3:03:20 Stunden und belegten damit Rang 4.

Wir wünschen Allen einen schönen Jahreswechsel und guten Start ins neue Jahr. Wir drehen bereits am 2. Januar zur gewohnten Trainingszeit (19:15 Uhr) die erste gemeinsame Runde in 2018.

  • Partner

    SONTEX