Sportcamp 2016

Veröffentlicht in Junioren Aktuelles

Das Sportcamp 2016 ist erfolgreich gestartet. Der Höhepunkt des ersten Tages war, neben der Ausgabe der Trikots und Bälle, das Duell Klein gegen Groß.Danke schön 20160711 101403

Bilder Tag 1

Bilder Tag 2

Bilder Tag 3 

Bilder Tag 4 

Und nach dem vierten Tag können wir auf ein erfolgreiches Sportcamp zurück blicken.

Mitgliederversammlung 2016

Veröffentlicht in Verein Aktuelle Meldungen

2016 Jubilare Titel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jubilare und Vorstand 2016

Nach der Mitgliederversammlung stellten sich die Jubilare und der Vorstand dem Fotografen.

Im Bild von links: Dieter Spieker, Freddy Streib, Roland Barking, Nicole ter Horst, Markus Schürbüscher, Günter Wiesmann, Herman Weinerth, Jürgen Strauß, Claudia Strauß, Markus Volmering, Irmgard Brockmann, Herbert Epping, Georg Querbach, Luise Meteling, Karl Meteling, Ludger Schlebes, Michael Karrelmeyer, Edeltraud Groß-Holtick, Heinz van der Linde, Maria Gehrs, Hans-Georg Nienhaus, Franz Böing, Stefan Nakotte, Ludger Teriete, Annika Gehrs.

Ablauf Sportcamp 2016

Veröffentlicht in Verein Aktuelle Meldungen

Freitag, 08.07.16
15:00 Uhr Treffen
19:00 Uhr Abholung

Samstag, 09.07.16
09:30 Uhr Treffen
Schwimmbadbesuch in Rees
18:00 Uhr Abholung

Sonntag, 10.07.16
09:30 Uhr Treffen
18:00 Uhr Abholung

Montag, 11.07.16
09:30 Uhr Treffen
13:00 Uhr – 16:00 Uhr gemeinsames Grillen (für die teilnehmenden Kinder kostenlos)
Hierzu sind alle Eltern, Großeltern und Freunde herzlich eingeladen.

Taekwondo-Prüfung in Lowick

Veröffentlicht in Taekwondo Aktuelles

IMG-20160626-WA0005

Am vergangenen Samstag trafen sich 10 Taekwondo-Sportler der DJK SF 97/30 Lowick mit ihren Trainern zu einer angesetzten Gürtel / Kup-Prüfung.

Als offiziellen Prüfer der NWTU durfte der hiesige Verein wieder mal den Vollkontakt-Landestrainer Hacik Bozukyan in der Sporthalle der St. Bernhard Schule begrüßen.

In diesen sechs Staffeln spielt die Bezirksliga

Veröffentlicht in Herren 1 Aktuelles

Nicht nur die Einteilung für die Landesligen, sondern auch die sechs Gruppen der Bezirksliga wurden am Donnerstag vom Fußballverband Niederrhein veröffentlicht. Hierbei war die Einteilung der Mannschaften noch deutlich komplzierter, weil sich anders als bei den Landesligen nicht gleich mehrere Modelle aufdrängten, die absolut Sinn machen.

Vielmehr ist hierbei das Problem, dass es immer Kreise geben muss, deren Mannschaften nicht gemeinsam in einer Staffel spielen können. Es gilt also, möglichst vielen der 13 Kreise gerecht zu werden, ohne dabei zu vielen (und vor allem nicht immer den gleichen Kreisen) auf den sprichwörtlichen Schlips zu treten. Demnach ist ein Weitblick für mehrer Jahre vonnöten. Letztlich kam dabei folgendes Ergebnis zustande: